• ERP Systeme
  • 02.11.2022

Verwaltete Cloud-ERP

12 Gründe, warum sie besser sind als andere ERP-Lösungen

Dr. Andreas Maier
Dr. Andreas Maier
02.11.2022
managed-cloud-erp-banner.jpg

Mit dem Wachstum Ihres Unternehmens wird es immer wichtiger, ein zuverlässiges und effizientes System für die Verwaltung Ihrer Geschäfte zu haben. Ein cloudbasiertes ERP-System ist die perfekte Lösung für Unternehmen jeder Größe, von kleinen KMU bis hin zu großen globalen Konzernen. Es ist nicht nur skalierbar, sondern bietet auch eine Reihe weiterer Vorteile, die für den Erfolg entscheidend sind. In diesem Artikel wird erörtert, warum Sie auf ein verwaltetes Cloud-ERP-System und nicht nur auf ein Cloud-ERP umsteigen sollten.

Was ist ein Cloud-ERP?

Bei Cloud-ERP-Lösungen handelt es sich um Software, die es Unternehmen ermöglicht, ihren Betrieb und ihre Finanzen von einem entfernten Standort aus zu verwalten. Cloud-ERP-Lösungen sind webbasiert, d. h. sie können von jedem Gerät mit einer Internetverbindung aus genutzt werden. Außerdem sind sie in der Regel abonnementbasiert, d. h. Unternehmen zahlen nur für ihre Dienste.

Cloud-ERP-Lösungen entstanden in den frühen 2000er Jahren als Möglichkeit für Unternehmen, ihre Finanzen online zu verwalten. Damals verließen sich die meisten Unternehmen auf vor Ort installierte ERP-Software, die vor Ort installiert und gewartet werden musste. Cloud-ERP ermöglichte es Unternehmen, ihren Betrieb online zu verlagern, ohne sich um die Installation und Wartung der Software kümmern zu müssen.

Seitdem ist Cloud-ERP dank des Aufschwungs des Cloud Computing immer beliebter geworden. Cloud Computing ermöglicht es Unternehmen, von überall auf der Welt auf Software und Daten zuzugreifen, und ist damit die perfekte Plattform für Cloud-ERP-Lösungen. 

Vorteile von Cloud-ERP-Lösungen

Cloud-ERP-Systeme werden heute von Millionen von Unternehmen auf der ganzen Welt genutzt. Sie bieten viele Vorteile gegenüber herkömmlicher ERP-Software vor Ort, darunter: 

  • Geringere Kosten: Unternehmen können durch den Einsatz von Cloud-ERP anstelle von On-Premises-ERP Geld sparen. Das liegt daran, dass keine Hardware oder Software gekauft oder gewartet werden muss.
  • Erhöhte Flexibilität: Auf Cloud-ERP kann weltweit zugegriffen werden, so dass Unternehmen von jedem beliebigen Ort aus arbeiten können. Außerdem können Unternehmen je nach Bedarf auf- oder absteigen, was es perfekt für wachsende Unternehmen macht.
  • Gesteigerte Effizienz: Cloud-ERP ermöglicht es Unternehmen, Aufgaben zu automatisieren und Prozesse zu rationalisieren. Dies kann zu einer höheren Effizienz und Produktivität führen.
  • Verbesserte Sicherheit: Cloud-ERP-Systeme sind oft sicherer als ERP-Systeme vor Ort, da sie in der Cloud gehostet werden. Dies bedeutet, dass Unternehmen von den neuesten Sicherheitstechnologien profitieren können.

SaaS, selbstgehostete oder verwaltete Cloud-ERP-Systeme

Bei der Wahl einer Cloud-ERP-Lösung haben Unternehmen drei Hauptoptionen: SaaS, selbst gehostetes und verwaltetes Cloud-ERP. Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile.

SaaS-ERP-Systeme sind die beliebteste Art von Cloud-ERP. Sie sind abonnementbasiert, und die Benutzer zahlen auf der Grundlage der Anzahl der Benutzer. Das Unternehmen muss weder Software noch Hardware aktualisieren oder warten und erhält umfassenden Support. SaaS-ERP-Systeme sind in der Regel teurer als andere Arten von Cloud-ERP. Sie werden auf der Grundlage eines monatlichen Abonnements pro Benutzer abgerechnet, was für große Unternehmen sehr kostspielig sein kann, da zentralere Systeme bis zu 200 € pro Benutzer/Monat (satte 2400 € pro Benutzer/Jahr) verlangen. Daher sind SaaS-Lösungen vor allem für kleine und kleinste Unternehmen interessant.

Selbst gehostete ERP-Systeme werden auf den Servern des Unternehmens gehostet. Das bedeutet, dass die Unternehmen mehr Kontrolle über ihre Daten haben und die Software an ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen können. Selbst gehostete ERP-Systeme können jedoch teurer sein als SaaS-ERP, da die Unternehmen ihre Hardware und Software kaufen und warten müssen. Selbst gehostete ERPs haben ähnliche Eigenschaften wie On-Premise-Lösungen, aber der Support für das ERP ist in der Regel nicht inbegriffen oder eine jährliche Gebühr kommt hinzu. Selbst gehostete Systeme können eine interessante Option für Unternehmen mit großen IT-Abteilungen und den erforderlichen Ressourcen für die Aktualisierung, Wartung und Verwaltung von ERP und Hardware sein.

Managed-Cloud-ERP-Systeme sind eine Mischung aus SaaS und selbst gehostetem ERP. Sie verfügen über dedizierte Server oder Ressourcen für jedes Unternehmen und keine gemeinsam genutzten Datenbanken wie bei SaaS. Der Anbieter aktualisiert und verwaltet das ERP, so dass das Unternehmen keine eigenen Ressourcen für die Wartung des ERP-Systems und der Serverumgebung benötigt. Die Unternehmen müssen sich nicht um die Installation, Wartung oder Aktualisierung von Software oder Hardware kümmern. Verwaltete Cloud-ERP-Systeme sind in der Regel die günstigste Option bei der Berechnung der Gesamtbetriebskosten (TCO) für die meisten Unternehmen jeder Größe. 

12 Vorteile von Managed Cloud ERPs

Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen auf Managed Cloud ERP umsteigen sollten. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile: 

  1. Geringere Kosten
  2. Erhöhte Flexibilität
  3. Skalierbarkeit
  4. Leichtere Anpassung
  5. Schnelle Implementierung
  6. Vereinfachte Compliance
  7. Keine Sorgen über Upgrades und Wartung
  8. Zugang zu den neuesten Technologien
  9. Daten in Echtzeit
  10. Geschäftskontinuität und Disaster Recovery
  11. Globale Zugänglichkeit
  12. Sorglosigkeit
Reduzierte Kosten

Wie bereits erwähnt, können Unternehmen Geld sparen, wenn sie verwaltete Cloud-ERP anstelle von On-Premises-ERP oder selbst gehostetem ERP nutzen. Dies liegt daran, dass es nicht notwendig ist, Hardware oder Software zu kaufen oder zu warten. Darüber hinaus müssen Unternehmen nicht für Support oder Upgrades zahlen und benötigen kein internes IT-Team.

Erhöhte Flexibilität

Auf Managed Cloud ERP kann von überall auf der Welt zugegriffen werden, so dass Unternehmen von jedem beliebigen Ort aus arbeiten können. Außerdem können Unternehmen ihre Leistung schnell und einfach erhöhen oder verringern, da sie nur für die genutzten Ressourcen zahlen müssen.

Skalierbarkeit

Für schnell wachsende Unternehmen ist die Nutzung eines verwalteten Cloud-ERP-Systems von entscheidender Bedeutung, da es ihre Ressourcen schnell und einfach nach oben oder unten skalieren kann. Das bedeutet, dass Unternehmen nur für die Ressourcen zahlen, die sie nutzen, und ihre Nutzung je nach Bedarf erhöhen oder verringern können. Dies ist ein erheblicher Vorteil gegenüber ERP-Systemen vor Ort, die sich nur schwer schnell anpassen lassen.

Leichtere Anpassung

Einer der Hauptvorteile eines verwalteten Cloud-ERP-Systems ist, dass es viel einfacher anzupassen ist als herkömmliche ERP-Systeme. Bei einem verwalteten Cloud-System übernimmt der Anbieter alle Anpassungen für Sie, so dass Sie sich nicht darum kümmern müssen, ein eigenes Entwicklerteam für Änderungen am System einzustellen. Wenn das ERP-System es zulässt, kann auch ein API-Zugang gewährt werden, um weitere Integrationen zu ermöglichen.

Schnelle Umsetzung

Viele Unternehmen nutzen ein verwaltetes Cloud-ERP-System, weil es schneller einzurichten ist als vor Ort installierte oder selbst gehostete ERP-Systeme. Bei einem verwalteten Cloud-ERP-System übernimmt der Anbieter die gesamte Installation und Konfiguration für Sie. Sie müssen sich nicht um die Einstellung eines eigenen Entwicklerteams kümmern, um Ihr System zum Laufen zu bringen. Verwaltete Cloud-ERP-Systeme können schnell in Betrieb genommen werden, in der Regel innerhalb weniger Tage oder Wochen.  

Vereinfachte Einhaltung der Vorschriften

Einer der Hauptvorteile eines verwalteten Cloud-ERP-Systems ist, dass es viel einfacher ist, Vorschriften und Standards einzuhalten. Im Gegensatz zu SaaS-ERP-Systemen, die gemeinsam genutzte Datenbanken verwenden, speichern Managed-Cloud-ERP-Systeme alle Daten in dedizierten Datenbanken, sodass Unternehmen sicher sein können, dass ihre Daten vollständig geschützt sind und den Vorschriften entsprechen. Darüber hinaus werden verwaltete Cloud-ERP-Systeme vom Anbieter aktualisiert und gewartet, so dass sich die Unternehmen nicht um die Installation und Wartung oder Aktualisierung von Software oder Hardware kümmern müssen. Dies macht es für Unternehmen einfach, ihr System auf dem neuesten Stand der Vorschriften und Standards zu halten.

Keine Sorgen über Upgrades und Wartung

Einer der Hauptvorteile eines verwalteten Cloud-ERP-Systems ist, dass Unternehmen kein internes IT-Team für die Wartung des Systems benötigen. Das bedeutet, dass Unternehmen Geld sparen können, weil sie kein internes IT-Personal bezahlen müssen, und wertvolle Ressourcen freisetzen, die für andere Aufgaben verwendet werden können. Darüber hinaus müssen sich die Unternehmen nicht um die Installation und Wartung von Hardware oder Software kümmern, was ihnen viel Zeit und Geld spart.

Zugang zu den neuesten Technologien

Einer der Vorteile der Nutzung eines verwalteten Cloud-ERP-Systems ist, dass Unternehmen Zugang zu den neuesten Technologien haben. Das bedeutet, dass Unternehmen die neuesten technologischen Fortschritte nutzen können, um ihre Geschäftsprozesse und Abläufe zu verbessern.

Daten in Echtzeit

Einer der größten geschäftlichen Vorteile eines verwalteten Cloud-ERP-Systems besteht darin, dass Unternehmen auf Echtzeitdaten zugreifen können. Das bedeutet, dass Unternehmen Entscheidungen in Echtzeit treffen können und Verzögerungen vermeiden, wenn sie sich auf veraltete Daten verlassen. Darüber hinaus können Unternehmen ihr ERP-System mit anderen Datenquellen wie sozialen Medien oder Kundendatenbanken verbinden, um einen vollständigen Überblick über ihr Geschäft zu erhalten. So können Unternehmen bessere Entscheidungen auf der Grundlage aller verfügbaren Informationen treffen.

Geschäftskontinuität und Disaster Recovery

Geschäftskontinuität und Wiederherstellung im Katastrophenfall sind zwei der Hauptvorteile der Nutzung eines verwalteten Cloud-ERP-Systems. Mit einem verwalteten Cloud-ERP-System können Unternehmen sicher sein, dass ihre Daten im Falle einer Katastrophe vollständig geschützt sind. Darüber hinaus können Unternehmen die Business-Continuity- und Disaster-Recovery-Services des Anbieters in Anspruch nehmen, die ihnen helfen, im Falle einer Katastrophe den Betrieb schnell wieder aufzunehmen. Dies kann für Unternehmen, die auf ihr ERP-System angewiesen sind, lebensrettend sein.

Globale Zugänglichkeit

Mit einem verwalteten Cloud-ERP-System haben Sie weltweiten Zugriff auf Ihr Unternehmen und Ihr ERP-System. Das bedeutet, dass Unternehmen von überall auf der Welt auf ihr ERP-System zugreifen können, solange sie über eine Internetverbindung verfügen.

Seelenruhe

Viele Geschäftsinhaber finden Ruhe, wenn sie ein verwaltetes Cloud-ERP-System nutzen. Da alle Aufgaben vom Anbieter übernommen werden, können sich die Unternehmer auf die Führung ihres Unternehmens konzentrieren und müssen sich nicht um die Verwaltung eines ERP-Systems kümmern. Darüber hinaus müssen Unternehmen keine hohen Kosten wie bei SaaS oder anderen ERP-Lösungen befürchten. Das macht den Einstieg in ein verwaltetes Cloud-ERP-System für Unternehmen einfach und spart Geld. 

Fazit zu verwalteten Cloud-ERP-Systemen

Die Vorteile der Nutzung eines verwalteten Cloud-ERP-Systems liegen auf der Hand. Unternehmen können Geld sparen, weil sie kein internes IT-Personal bezahlen müssen, und wertvolle Ressourcen freisetzen, die für andere Aufgaben verwendet werden können. Darüber hinaus müssen sich Unternehmen nicht um die Installation und Wartung von Hardware oder Software kümmern, was ihnen viel Zeit und Geld spart. Außerdem haben die Unternehmen Zugang zu den neuesten Technologien, Echtzeitdaten und globaler Erreichbarkeit. Diese Vorteile machen es für Unternehmen einfach zu erkennen, warum ein verwaltetes Cloud-ERP-System der nächste Evolutionsschritt für ERP-Systeme ist.  

Wenn Sie auf der Suche nach einer einfacheren Möglichkeit sind, Ihre Geschäftsabläufe zu verwalten und Vorschriften und Standards einzuhalten, dann ist ein ERP-System von SIX die beste Lösung für Ihr Unternehmen. SIX ist ein führender Anbieter von gemanagten, cloudbasierten ERP-Lösungen, und wir können Ihnen helfen, all die Vorteile zu nutzen, die Sie in diesem Artikel lesen.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Geschäftsabläufe zu rationalisieren.  

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Über den Autor
Dr. Andreas Maier

Andreas ist ein ergebnisorientierter CEO, der über 30 Jahre Erfahrung in der High-Tech-Branche verfügt. Seine Erfahrung reicht bis hin zu führenden Positionen in Fortune-100-Unternehmen wie rentalcars.com (PCLN) oder Intrasoft International, einem führenden EU-basierten F&E-Softwareanbieter. Er hat einen Doktortitel in Neuronalen Netzen von der Universität zu Köln.

In der Vergangenheit war Andreas erfolgreicher Gründer und Mitbegründer mehrerer Startups, darunter XXL Cloud Inc, eShopLeasing Ltd und WDS Consulting SA. Seine Expertise konzentriert sich auf modernen Headless Commerce und die Optimierung von Prozessen in IT-Ökosystemen.

Ähnliche Artikel

team-structure
Struktur des ERP-Einführungsteams
ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) sind für Unternehmen jeder Größe unverzichtbar, um den Betrieb zu rationalisieren und die Effizienz zu steigern. ERP-Software integriert verschiedene Geschäftsprozesse, wie Buchhaltung, Personalwesen, Bestandskontrolle und Kundenbeziehungsmanagement....
purchase-management-done-right-banner.jpg
Einkaufsmanagement richtig gemacht
Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Einkaufsmanagement ein nicht enden wollender Albtraum ist? Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren Ansatz zu rationalisieren und zu vereinfachen, sind Sie bei uns...
Implementing ERPs in manufacturing companies - Tips and Considerations
Einführung von ERPs in Fertigungsunternehmen - Tipps und Überlegungen
Erwägen Sie die Einführung eines ERP-Systems in Ihrem Fertigungsunternehmen? Das ist eine wichtige Entscheidung, bei der es viel zu bedenken gibt. Aber keine Sorge - wir sind hier, um Ihnen...