• ERP Systeme
  • 27.12.2022

Erstellung eines ERP-Schulungsplans für Ihr Unternehmen

Ausbildung, Ausbildung, Ausbildung...

Building an ERP training schedule for your organization
“ Das Einzige, was schlimmer ist, als seine Mitarbeiter zu schulen und sie dann gehen zu lassen, ist, sie nicht zu schulen und sie dann bleiben zu lassen. “

Die Erstellung eines ERP-Schulungsplans ist vielleicht der wichtigste Teil einer erfolgreichen Implementierung. Er erfordert eine sorgfältige Planung und Überlegung, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter über ausreichende Kenntnisse verfügen, um die Plattform effizient nutzen zu können.

Bei der Erstellung eines Schulungsplans ist es wichtig, die allgemeinen Ziele des Unternehmens sowie die spezifischen Anforderungen der einzelnen Abteilungen oder Aufgabenbereiche zu berücksichtigen. Außerdem sollte das Unternehmen alle vorhandenen Ressourcen berücksichtigen, die für die Schulung genutzt werden können, wie Bücher, Online-Ressourcen und interne Experten.

Definieren Sie Ihre Ziele - was wollen Sie mit der ERP-Ausbildung erreichen?

ERP-Schulungen sind ein wichtiges Instrument für den Erfolg und das Wachstum eines Unternehmens. Die Festlegung von Zielen im Zusammenhang mit dieser Schulung ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass der größtmögliche Nutzen erzielt werden kann. Die Ziele sollten festlegen, warum die ERP-Implementierung notwendig ist, wie sie sich auf die aktuellen Abläufe des Unternehmens auswirken wird, welche Ergebnisse von der Schulung erwartet werden und in welchem Zeitrahmen diese Ergebnisse erreicht werden sollen. Durch die Festlegung klarer Ziele für die ERP-Schulung haben die Unternehmen realistische Erwartungen an ihren Erfolg und können ihre Fortschritte während des gesamten Prozesses messen. Dies trägt dazu bei, die Kosten niedrig zu halten und den ROI für das Unternehmen zu maximieren. 

Entscheiden Sie, wer geschult werden muss - alle Mitarbeiter oder bestimmte Abteilungen/Teams.

Bei der Entscheidung, welche Mitarbeiter geschult werden sollten, ist es am besten, die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der einzelnen Abteilungen und Teams zu ermitteln. Benötigt das Team spezielle Tools oder Zertifizierungen, um seine Aufgaben zu erfüllen? Haben sie in irgendeiner Weise mit Kunden, Technologie oder hochsensiblen Informationen zu tun? Mitarbeiter, die zusätzliche Schulungen benötigen, sollten diese erhalten, um sicherzustellen, dass sie mit den erforderlichen Fähigkeiten ausgestattet sind. Wenn ein Unternehmen sicherstellen möchte, dass die Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters bestimmten Standards entspricht, ist ein umfassendes Schulungsprogramm für das gesamte Personal möglicherweise die beste Option. Unabhängig davon, ob Sie sich für bestimmte Abteilungen/Teams oder für alle Mitarbeiter entscheiden, sollten Sie bei der Überlegung, wer geschult werden muss, darauf achten, dass eine angemessene Bewertung und Planung eine effektive und effiziente Kultur der Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen schafft.

Wählen Sie eine Schulungsmethode - online, persönlich oder eine Kombination?

Es kann schwierig sein, zu entscheiden, welche Schulung für eine bestimmte Situation die beste ist. In vielen Fällen ist jedoch eine Kombination aus Online- und Präsenzschulung der erfolgreichste Ansatz. Auf diese Weise erhalten die Mitarbeiter sofortiges Feedback und Anleitung von einem persönlichen Ausbilder, können sich aber auch Zeit nehmen und mit Hilfe individueller webbasierter Übungen und Ressourcen in ihrem eigenen Tempo lernen. Diese Art der gemischten Schulung stellt sicher, dass die Teilnehmer über umfassende Kenntnisse der Lernthemen verfügen, ohne dass der wertvolle persönliche Unterricht oder die persönliche Betreuung zu kurz kommen.

Erstellen Sie einen Zeitplan - berücksichtigen Sie Zeitbeschränkungen, Budget und andere Faktoren

Die Planung eines Zeitplans kann sich wie eine entmutigende Aufgabe anfühlen, aber mit den richtigen Überlegungen kann sie wirklich lohnend sein. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Tage aus persönlichen oder beruflichen Gründen optimieren wollen, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, um die Aufgaben richtig zu verteilen. Um sicherzustellen, dass Sie die Effizienz maximieren, sollten Sie Ihre verfügbaren Stunden und Ressourcen berücksichtigen und innerhalb dieser Parameter arbeiten. Indem Sie die Budgetgrenzen und andere Faktoren wie Reisezeit und Zeit für Familie und Freunde im Auge behalten, können Sie einen optimalen Zeitplan erstellen, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Ziele zu erreichen und gleichzeitig die anderen Freuden des Lebens zu genießen. Mit diesem sorgfältig ausgearbeiteten Zeitplan wird sich der Erfolg mit Sicherheit einstellen!

Bewerben Sie die Schulung - informieren Sie die Mitarbeiter, wann und wo sie stattfinden wird

Daher ist es wichtig, dass Ihre Mitarbeiter wissen, wann und wo die nächste Schulung stattfinden wird. Um sicherzustellen, dass jeder im Büro weiß, wie wichtig es ist, gut informiert und vorbereitet zu sein, sollten Sie eine Woche vor der Schulung eine Erinnerung per E-Mail oder SMS verschicken. Erwägen Sie außerdem, physische Erinnerungen in den Gemeinschaftsbereichen auszuhängen, um die Botschaft zu verstärken. Eine erfolgreiche Schulung beginnt damit, dass Ihre Mitarbeiter über das Ereignis Bescheid wissen und genügend Zeit haben, sich darauf vorzubereiten.

Follow-up nach der Schulung - sich bei den Mitarbeitern erkundigen, wie es ihnen geht

Um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter das in einer Schulung erworbene Wissen und die bewährten Verfahren behalten, müssen die Führungskräfte nach der Schulung mit ihnen in Kontakt bleiben. Arbeitgeber sollten sich regelmäßig mit ihren neu geschulten Mitarbeitern austauschen, um mit ihnen zu besprechen, wie sie ihre neuen Fähigkeiten einsetzen und welche Fragen sie möglicherweise haben. Dies trägt dazu bei, dass die Mitarbeiter mehr Vertrauen in ihre Fähigkeiten haben, und die Arbeitgeber können mögliche Unklarheiten oder Missverständnisse erkennen, bevor sie auftreten. Außerdem wissen die Mitarbeiter die zusätzliche Hilfe und Anleitung auch nach der Schulung zu schätzen, wodurch ein engagiertes und produktives Team entsteht.

Schlussfolgerung

Diese Schritte werden Ihnen helfen, ein erfolgreiches ERP-Schulungsprogramm für Ihr Unternehmen zu erstellen. Denken Sie daran, dass jedes Unternehmen anders ist, also passen Sie jeden Schritt an Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele an. Und vergessen Sie nicht, für die Schulung zu werben - wenn die Mitarbeiter nicht wissen, dass sie stattfindet, werden sie auch nicht teilnehmen können! Durch die Planung und Durchführung eines qualitativ hochwertigen ERP-Schulungsprogramms können Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter über die erforderlichen Kenntnisse verfügen und darauf vorbereitet sind, das System effektiv zu nutzen.

Bei der Einführung von SIX ERP in Ihrem Unternehmen unterstützen unsere erfahrenen Mitarbeiter Sie bei der Schulung Ihrer Mitarbeiter und bei der Bewältigung der den Wandel, der für eine erfolgreiche ERP-Einführung erforderlich ist.

Über den Autor
Ovanes

Ovanes Harutyunan hatte schon immer eine Leidenschaft für den Umgang mit Menschen. Nach seinem Studium des Hotel- und Gaststättenwesens arbeitete er mehrere Jahre im Vereinigten Königreich und sammelte umfangreiche Erfahrungen in der Managementausbildung. Dann entdeckte er eine neue Leidenschaft für die IT und den IT-Vertrieb und arbeitete viele Jahre lang im Lösungsvertrieb. Seit 2022 ist Ovanes "Max" bei SIX Management Services im Vertrieb und in der Geschäftsentwicklung tätig und konzentriert sich auf ERP-Systeme für KMU und Unternehmen.

In seiner Freizeit ist Ovanes gerne in der Natur unterwegs. Er ist ein großer Fan der kubanischen Kultur und Musik und man kann ihn regelmäßig mit einem breiten Lächeln im Gesicht Salsa tanzen sehen. Wenn ihm nach Entschleunigung zumute ist, hört er gerne Jazz oder besucht ein Theater oder Kino. Ovanes ist auch ein Feinschmecker und kocht fast so gern wie er isst.

Ähnliche Artikel

ERP Solutions Implementation
6 Schritte zur Vorbereitung Ihres Unternehmens auf eine ERP-Einführung
Erwägen Sie eine ERP-Einführung für Ihr Unternehmen? Wenn ja, ist es wichtig, dass Sie sich die Zeit für eine gute Vorbereitung nehmen. ERP-Systeme werden immer beliebter, da Unternehmen nach Möglichkeiten...
implementing-a-wms-banner.jpg
Lagerverwaltungslösungen verstehen
Ein Lagerverwaltungssystem (LVS) ist eine Softwareanwendung, die die alltäglichen Abläufe in einem Lager unterstützt. Ein LVS hilft bei der Kontrolle und Steuerung der Materialbewegungen innerhalb eines Lagers und spielt eine...
data-management-banner.png
Datenmanagement. Was ist das?
Datenmanagement bedeutet, Daten so zu organisieren und zu pflegen, dass sie leicht zu finden und zu nutzen sind. Gute Datenverwaltungspraktiken können Unternehmen helfen, ihre Effizienz zu steigern, bessere Entscheidungen zu...